Berechnung des Überholungsweges
So berechnet sich der Überholungsweg
höhere
Geschwindigkeit
höhere
Geschwindigkeit
x
Geschwindigkeitsdifferenz
Verschiedene Beispiele der Berechnung  
Höhere Geschwindigkeit
Kleinere Geschwindigkeit
Geschwindigkeits- differenz
Überholungsweg
km/h
km/h
km/h
Meter
60 60 70 80
40 30 50 60
20 30 20 20
60 x 60
20
= 180 m
60 x 60
30
= 120 m
70 x 70
20
= 245 m
80 x 80
20
= 320 m
Zum Überholen soll die Geschwindigkeitsdifferenz mindestens 20 km/h betragen
Grosse Geschwindigkeitsdifferenz = kurzer Überholungsweg Kleine Geschwindigkeitsdifferenz  = langer Überholungsweg
Zurück