1.2 Ungeregelte Fälle des Rechtsvortritt   Verkehrsregelnverordnung Art. 14 In nicht geregelten Fällen, zum Beispiel wenn auf einer Verzweigung zugleich aus allen Richtungen Fahrzeuge eintreffen, habe die Führer besonders vorsichtig zu fahren und sich über den Vortritt zu verständigen.   Hier ist Verständigung erforderlich      
Um solche Aufgaben zu lösen, schaust Du also zuerst auf die Signalisation. Gilt Rechtsvortritt sind die Aufgaben wie folgt zu lösen. Hier mein Lösungsvorschlag:
   Auf all diesen Verzweigungen gilt Rechtsvortritt. Wenn du die Linien der Fahrzeuge weiter zeichnest und sich auf der Verzweigung eine “eingeschlossene Fläche" ergibt, ist immer Verständigung durch Handzeichen erforderlich. Auf diesem Bild ist die "eingeschlossene Fläche" weiss markiert.  
    Hier ist Verständigung erforderlich. Der schwarze Wagen hat Vortritt vor dem gelben. Der rote Wagen hat Vortritt vor dem schwarzen. Wenn bei einem Bild mit mehreren Fahrzeugen nur zwei Fahrzeuge gefragt sind, musst Du die andern weg denken und es gilt Rechtsvortritt.  
  Auf dieser Verzweigung gilt Rechtsvortritt. Hier ist Verständigung erforderlich. Der Radfahrer hat Vortritt vor dem gelben Wagen. Der rote muss dem gelben den Vortritt gewähren. Alle diese Antworten sind richtig!  
    Auf dieser Verzweigung gilt Rechtsvortritt. Da aber jedes Fahrzeug ein anderes von rechts hat, darf keiner fahren. Die Fahrzeuglenker müssen sich durch Handzeichen verständigen  
    Auch auf dieser Verzweigung gilt Rechtsvortritt. Nach der gelernten Methode mir der Uhr dürfte zuerst gelb fahren. Das geht nicht, weil der schwarze Wagen geradeaus fährt und somit Vortritt vor dem gelben Wagen hat.  
  Schon wieder ein ungeregelter Fall des Rechtsvortritt. Der gelbe Wagen hat Vortritt vor dem roten Wagen. Der rote Wagen hat Vortritt vor dem Radfahrer. Der Radfahrer hat Vortritt vor dem gelben Wagen  
  Hier wird das ganze im Film erklärt.  
Das ist nicht ganz einfach. Lies diese Lektion aufmerksam durch! und nun weiter zu den Vortrittssignalen
Vortrittsignale Zurück